Jetzt kostenloses Depotkonto eröffnen

Der große Aktiendepot Vergleich

Bevor man einfach so ein Depotkonto eröffnet, sollte man sich hinsetzen und die eigenen Ziele und Erwartungen notieren. Dann sollte man sehr genau recherchieren und im Internet einen Depotvergleichsrechner bemühen. Es gibt große Unterschiede bei den Banken, Onlinebrokern und Discountbanken. Beim Depotkonto Vergleich sind die Anzahl der Orders und das durchschnittliche Tradingvolumen wichtig.

JETZT BEI UNSEREM TESTSIEGER DEGIRO ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN

Verzicht auf Monatsgebühr ist nicht alles

Ein kostenloses Depotkonto muss nicht die beste und günstigste Lösung sein. Es gibt unendliche viele verschiedene Gebührenstrukturen. Auch aus diesem Grund ist es unbedingt notwendig, einen Vergleich zu machen und sich dann die interessantesten Anbieter genau zu vergleichen. Man sollte alle paar Monate durchaus seine Wahl überprüfen und sich den neuen Depotvergleich ansehen. Man hat sich ja nicht auf ewig gebunden. Das ausgewählte Depot muss zum Anleger passen.

Ein kostenloses Depot, das immer mehr zur Normalität wird, macht schnell einen Gebührenunterschied von Hunderten von Euro aus. Auch viele Filialbanken sind dazu übergegangen kostenlose Depotkonten anzubieten. Die Depotkonten sind oftmals auch schon im Internet zu nutzen und gleichen sich in den Serviceleistungen den Onlinebrokern an. Ein Depot ist notwendig für die Verwahrung und Verwaltung von festverzinslichen Wertpapieren, Aktien, Optionsscheinen, Zertifikaten, Schatzbriefen etc.

Filialbank oder Onlinebroker?

Die Wahl zwischen den Filialbanken, Onlinebrokern und Direktbanken ist nicht einfach, da man viele Aspekte berücksichtigen muss. Die Depotgebühr, die Orderkosten, die Serviceangebote, die zu handelnden Papiere, die Kundenbetreuung und eventuelle Prämien oder Boni sind in die Überlegungen mit einzubeziehen. Da sind einige wichtige Fragen: Ist ein Direkthandel mit dem Konto möglich? Kann man Realtime-Kurse abrufen? Gibt es Rabatte für hohe Ordervolumen oder Mengen? Wie sind die Konditionen nach Ablauf bestimmter zeitlich oder mengenmäßig begrenzter Top-Konditionen?

Ein Depotkonto eröffnen ist einfach und geht schnell. Onlinebroker führen normalerweise die Depotkonten kostenfrei und bieten auch geringere Ordergebühren. Im aktuellen Depotvergleich 2017 sind auf den ersten Plätzen Onlinebroker oder Direktbanken. Die Deutsche Bank, S-Broker und Wüstenrot gehören zu den besten 15 Depotkontenanbietern.

Bester Broker 2017: Degiro

Einfach, transparent und trotzdem sehr günstig ist das Angebot von Degiro, dem Depot Testsieger 2017. Das Beste an den Konditionen ist aber: Sie gelten dauerhaft und nicht nur für die ersten drei Monate oder das erste Jahr.

degiro-preise

Degiro bietet dauerhaft günstige Preise

 

Degiro hat sich ganz auf seine Rolle als Broker spezialisiert. Hier sind Service und Extras auch sehr gut. Ein kostenloses Girokonto oder Festgelder gibt es hier aber nicht. Aber dafür äußerst günstige Konditionen, die teilweise bis zu 70% unter denen der Konkurrenz liegen.

JETZT BEI UNSEREM TESTSIEGER DEGIRO ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.