S-Broker Aktiendepot Erfahrungen

Das Trading, sprich der Handel mit Aktien und Wertpapieren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Immer mehr Menschen investieren auf Online-Handelsplattformen, um ihr Kapital zu vermehren. Diesen Trend hat auch die Sparkasse erkannt und rief im Jahr 2001 den S-Broker ins Leben. Die Sparkasse ist eines der größten Finanzunternehmen Deutschlands und kann sich an einem guten und seriösen Ruf erfreuen.

Inzwischen nutzen ca. 155.000 Anleger diese Handelsplattform. Das S-Broker-Aktiendepot hält für seine Kunden viele Vorteile, die den Direkthandel erleichtern sollen und die für S-Broker als der Handelsplattform sprechen.
JETZT ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN
Das reizvollste am S-Broker Aktiendepot ist die Verbindung von modernem Trading und klassischen Finanzdienstleistungen einer Hausbank. Im S-Broker Test stellte sich heraus, dass Kunden nicht nur Aktien und Anleihen, Optionsscheine, CFDs und Zertifikate, wie auch Investmentfonds in ihr Repertoire aufnehmen können, sondern auch traditionelle Fonds in Anspruch nehmen können. Es können Sparpläne erstellt und Zertifikate abgeschlossen werden. Der Kunde kann auf viele internationale, aber auch auf nationale Märkte zugreifen.

Ein weiteres Plus ist das angebotene Tagesgeldkonto, das Trader ebenfalls nutzen können. Selbstverständlich bietet der S-Broker auch einen Kundenservice an, der an Werktagen von 8.0 Uhr bis 23.00 Uhr und an Samstagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und sogar am Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr erreichbar ist. Gehandelt werden kann auf allen inländischen Parkettbörsen, Quotrix und Xetra. Außerdem sind weitere 25 Handelspartner und 28 internationale Börsenplätze verfügbar. Ein gezielter Kapitalaufbau ist auf diese Weise sehr gut möglich.

Die S-Broker Erfahrungen zeigen, dass für den Handel diverse Tools kostenlos zur Verfügung stehen. Auf diese Weise soll es dem Trader leichter fallen, Handelsentscheidungen zu treffen. Das S-Broker-Portal informiert außerdem über aktuelle News und Trends und versorgt die Besucher mit Analyseempfehlungen. Besonders interessant ist, dass für jede Aktie ein Chance/Risiko Profil erstellt wird, bei dem alle wichtige Faktoren berücksichtigt werden. Vorteilhaft sicherlich auch die Rabattstaffelung, die S-Broker anbietet. Hier wird der häufige Handel von Wertpapieren belohnt und das Depotführungsentgelt beginnt bei Euro. S-Broker arbeitet übrigens mit der Handelssoftware „Marktinvestor Pro“.

Testberichte

Auf Broker-Test.de kann ein umfassender S-Broker Test eingesehen werden. Hier werden alle Leistungen der Sparkasse detailliert vorgestellt und erläutert. Der Trader kann sich so gut orientieren, was ihm zu welchen Konditionen geboten wird. Selbst Details, wie die Telefonnummer der Kunden-Hotline werden hier genannt. Auf diese Weise können sich Trader eigene S-Broker Aktiendepot Meinungen bilden.

Tagesgeld.info komm zu dem Ergebnis, das Kunden, die auf der Suche nach attraktiven Zinsen für Tagesgeld sind, beim S-Broker genauso gut beraten sind, wie Anlage, die ein Depot eröffnen möchten, um ihr Kapital zu erhöhen. S-Broker Aktiendepot Erfahrungen zeigen, dass der Zins in Höhe von 1,10 % p.a. allen Geldanlegern offeriert wird. Für Neueinsteiger werden 300 Euro Orderguthaben angeboten, allerdings nur, wenn sie innerhalb des vergangenen halben Jahres kein S-Broker Kunden waren. Die Zinsauszahlung einmal im Vierteljahr, die Einlagensicherung und die kostenlose Führung des Depots sind für Kunden ein dickes Plus, welches dem S-Broker empfehlenswert macht.

Auch bei Depotvergleich.com wurden zumeist von Guten, bis sehr guten S-Broker Erfahrungen berichtet. Hier wird der S-Broker als kundenfreundlich und vielseitig beschrieben. Der Vorteil der vielen zusätzlichen Angebote wird wiederum hervorgehoben. Auch die angebotenen Webinare des S-Brokers sind sehr gut geeignet, um das Wissen rund um das Trading zu erweitern.
JETZT ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.