XTB Erfahrungen 2017 – der Testbericht zum Forex Broker

XTB Erfahrungen von Kostenlosesaktiendepot.org

Das Unternehmen X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch mit Sitz in Frankfurt am Main kann bereits einige Jahre Erfahrung vorweisen und bietet seinen Kunden den Devisenhandel an. Daneben können Trader bei dem Broker auch Indizes, Rohstoffe, Aktien-CFDs und ETFs handeln. XTB ist der viertgrößte an der Börse gelistete Forex– und CFD-Broker und unterhält Niederlassungen in über 15 Ländern. Für die Aufsicht der deutschen Niederlassung in Frankfurt ist die BaFin zuständig. Im Rahmen unserer XTB Erfahrungen haben wir uns das Angebot des Brokers genauer angesehen und daneben auch einen Blick auf die Konditionen geworfen.

Inhaltsverzeichnis:

1. Das Angebot von XTB auf einen Blick
2. Testbericht: Unsere Erfahrungen mit XTB
3. XTB Handelsplattformen – xStation 5 und MetaTrader 4
4. Kontoeröffnung, Boni und Extras bei XTB
5. Trading bei XTB
6. Faktencheck – ist XTB seriös?
7. Die XTB Erfahrungen im Fazit: Broker arbeitet international und kundennah

xtbJetzt zu XTB und Konto eröffnen

Das Angebot von XTB auf einen Blick

  • Aufsicht der deutschen Niederlassung erfolgt durch die BaFin
  • Handelsplattformen: xStation 5 und MetaTrader 4
  • Maximaler Hebel von 1:200
  • Demokonto 30 Tage lang kostenlos
  • 50 Währungspaare

Testbericht: Unsere Erfahrungen mit XTB

Der Broker XTB stellt seinen Kunden eine stabile, benutzerfreundliche Handelsplattform zur Verfügung und überzeugt mit einer schnellen Orderausführung sowie einer Kundenbetreuung, die in verschiedenen Sprachen erfolgt und somit die Kommunikation in der jeweiligen Landessprache ermöglicht. Aus diesen Gründen gehört XTB laut eigener Aussage zu den führenden Anbietern Zentraleuropas.

XTB möchte mit seinem Angebot sowohl Trader mit weniger Erfahrung als auch fortgeschrittene Händler ansprechen, was sich auch daran zeigt, dass bei dem Broker verschiedene Konten sowie ein Demokonto und ein umfangreicher Weiterbildungsbereich verfügbar sind. Da für die Kontoeröffnung keine Mindesteinzahlung erforderlich ist, spricht XTB zudem auch Trader mit einem geringen Budget an.

XTB Webseite

So präsentiert sich der Broker XTB auf der eigenen Webseite

XTB Handelsplattformen – xStation 5 und MetaTrader 4

Der Handel ist bei XTB über verschiedene Plattformen möglich. Neben der eigens entwickelten xStation 5 steht auch der bei vielen Händlern beliebte MetaTrader 4 zur Verfügung. Um Tradern größtmögliche Flexibilität zu bieten, hält der Broker zudem verschiedene mobile Anwendungen bereit.

Handel über die xStation 5

Die xStation 5 eignet sich laut Aussagen des Brokers gleichermaßen für Einsteiger wie erfahrene Trader. Wer seine ersten XTB Erfahrungen ohne den Einsatz von echtem Kapital machen möchte, kann zunächst ein Demokonto nutzen, das 30 Tage lang kostenfrei zur Verfügung steht. Dies ermöglicht es zum einen, sich zunächst mit der Plattform und dem Handelsangebot vertraut zu machen; für Trader, die bereits Handelserfahrungen haben, eignet es sich wiederum, um neue Strategien zu entwickeln und diese risikofrei zu testen.

Die Handelsplattform xStation 5 ist transparent und hält neben Nachrichten und Echtzeit-Marktkommentaren auch Live-Statistiken bereit. Trader haben Zugriff auf mehr als 20 technische Indikatoren, darunter auch Moving Averages, Elliott Waves, Fibonacci Retracement und Chart Overlays. Von Online Wealth Awards wurde die xStation aufgrund ihrer Funktionen zur „Best Trading Platform 2016“ ernannt. Die Handelsplattform überzeugt durch eine schnelle Orderausführung, und Trader haben dank API auch die Möglichkeit, eigene Skripte zu schreiben.

Die xStation 5 stellt der Broker zudem nicht nur als Desktop-Anwendung bereit, sondern auch als webbasierte und mobile Version (App oder Smartwatch App). XTB-Kunden können das Interface an ihre individuellen Bedürfnisse und ihren Trading-Stil anpassen. Ganz gleich, von welchem Gerät aus der Handel erfolgt: Beobachtungslisten, Einstellungen und weitere Funktionen sind sowohl vom Schreibtisch aus als auch über den Laptop, das Smartphone oder Tablet direkt zugänglich. Über die App können Trader mehrere Orders gleichzeitig schließen, haben Zugriff auf erweiterte Charts mit technischen Indikatoren und können auch unterwegs in den Wirtschaftskalender einsehen, der unter anderem aktuelle Nachrichten und Echtzeitkommentare umfasst.

xtbJetzt zu XTB und Konto eröffnen

Der MetaTrader 4 bei XTB

Dass XTB Erfahrung als Broker hat, wird auch daran deutlich, dass er mit dem MT4 eine der beliebtesten Handelsplattformen zur Verfügung stellt. Der MetaTrader 4 ist bei XTB ebenfalls als mobile Version verfügbar, sodass Händler ihre Transaktionen zu jeder Zeit auch unterwegs überwachen können. Die Handelsplattform überzeugt mit leistungsstarken Analysetools und einem benutzerfreundlichen Design. Mit dem MT4 bei XTB ist der automatisierte Handel möglich; zudem können Trader mithilfe von Add-ons eigene Strategien entwickeln und ihrer Handelsstrategie beispielsweise Indikatoren, Signale und Oszillatoren hinzufügen.

Der MetaTrader ist mit nützlichen Werkzeugen für die technische Analyse ausgestattet und bietet Tradern Funktionen und Tools zur Bestimmung von Trends und für die Mustererkennung. Automatisierte Handelssysteme können Trader mit dem MT4 Strategie Tester optimieren – indem Händler Backtests durchführen, können sie die beste Vorgehensweise für ihren Handel finden.

Die XTB Trading-Plattformen in Kürze

  • xStation 5 und MetaTrader 4
  • Mobile Anwendungen verfügbar
  • Automatisierter Handel ist möglich
XTB Handelsplattform

Neben der xStation kann man bei XTB auch mit dem MT4 traden

Kontoeröffnung, Boni und Extras bei XTB

Nach unseren XTB Erfahrungen verlangt der Broker weder für die Eröffnung noch für das Führen oder Schließen der Konten „Basic“, „Standard“ und „Pro“ Gebühren. Wer sich dafür entscheidet, eine erweiterte Option – etwa die „Professional Flat Fee“ – zu nutzen, muss jedoch mit Kosten rechnen und findet die entsprechenden Gebühren in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Handelskonten bei XTB

Das Basic-Konto richtet sich besonders an Trading-Einsteiger, wohingegen XTB das Standard-Konto für erfahrene Trader und das Pro-Konto für anspruchsvolle Händler vorsieht. Das Basic-Konto ist gebührenfrei und Händler profitieren von fixen Spreads. Sie können bei XTB mit einem maximalen Hebel von 1:200 handeln; hierbei sollte stets bedacht werden, dass mithilfe des Hebels zwar höhere Beträge bewegt werden können und daher im Erfolgsfall ein höherer Gewinn möglich ist, aber auch das Verlustrisiko steigt. Die Spreads beim Standard-Konto sind variabel; dies gilt ebenso für die Markt-Spreads des Pro-Kontos. Bei Letzterem fallen pro Trade Kommissionen an, wenn Händler Positionen eröffnen und schließen.

Cashback-Aktion, Freundschaftswerbung und Premiumprogramm

Aktive Kunden können bei XTB von Rückvergütungen der Spreads und Provisionen profitieren. Anhand der jeweiligen Handelsaktivität erarbeitet XTB gemeinsam mit seinen Kunden eine individuelle Rückzahlung; am Monatsende wird die Höhe des Cashbacks automatisch von dem System berechnet und dem Handelskonto gutgeschrieben. Um das persönliche Trading zu analysieren und ein Cashback-Modell zu erarbeiten, können sich Trader an ihren persönlichen Ansprechpartner wenden, der jedem Kunden bei dem Broker zur Verfügung steht. Es gelten stets die aktuellen Aktionsbedingungen, die über die Brokerwebsite abrufbar sind.

Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, Freunde, Familienmitglieder und Bekannte, die XTB Erfahrungen sammeln möchten, zu werben. Hierfür können sowohl der Werbende als auch der Geworbene eine Prämie in Höhe von bis zu 800 Euro als Gutschrift auf dem Handelskonto erhalten. Die Bedingungen sind der Website zu entnehmen – die Prämie wird nur anerkannt, wenn der Geworbene tatsächlich ein Handelskonto eröffnet und mit dem Handel bei dem Broker beginnt.

XTB Promotions

XTB hat einige Promotions im Angebot

Trader, die mindestens 50.000 Euro auf ihr Handelskonto einzahlen, qualifizieren sich für das kostenfreie Premiumkunden-Programm bei XTB. Gemeinsam mit Experten haben Premiumkunden die Möglichkeit, die eigene Trading-Strategie zu analysieren und ein maßgeschneidertes Angebot zu erhalten. Zudem erhalten Teilnehmende Einladungen zu exklusiven Events. Darüber hinaus stellte sich im XTB Test heraus, dass Premiumkunden außerdem von einer Verzinsung des inaktiven Kapitals, individuellen Cashbacks sowie Gadgets und kostenfreien Wunschgeräten wie Tablets oder iPhones profitieren.

Aktionen bei XTB:

  • Spread-Cashback-Aktion für aktive Trader
  • Prämie von bis zu 800 Euro für Freundschaftswerbung
  • Zahlreiche Vorteile durch Premiumkunden-Programm
xtbJetzt zu XTB und Konto eröffnen

Handelskonto eröffnen: Ein- und Auszahlungen bei XTB

Um mit dem Handel beginnen und XTB Erfahrungen sammeln zu können, ist es zunächst notwendig, das Handelskonto zu kapitalisieren. Hierfür stehen bei XTB verschiedene Zahlungsmethoden bereit, von denen einige jedoch mitunter mit Gebühren verbunden sein können. Der Broker übernimmt zudem keine Gebühren für die Umrechnung von Fremdwährungen – diese Kosten kommen zustande, wenn Händler die Einzahlung in einer anderen Währung als der im Vorfeld gewählten Handelskontowährung durchführen.

Kunden können Einzahlungen bei XTB mittels konventioneller Banküberweisung vornehmen, sollten hierbei jedoch bedenken, dass die jeweilige Hausbank mitunter Gebühren erheben kann. Zudem werden Einzahlungen per Banküberweisung nur akzeptiert, wenn der Kontoinhaber der Person entspricht, die das Handelskonto bei XTB führt. Daneben können Einzahlungen bei XTB jedoch auch per Kreditkarte (Maestro, Visa, Mastercard) oder via PayPal und Sofortüberweisung erfolgen. Auszahlungen können XTB-Kunden über ein Auszahlungsformular, den XTB-Kundenbereich „Mein XTB“ oder telefonisch beantragen. Allerdings weist der Broker auf der Website darauf hin, dass für Auszahlungen unter 200 EUR/USD Gebühren anfallen.

Trading bei XTB

XTB tritt sowohl als Market Maker als auch als STP-Broker auf. Für den Handel stehen Tradern mehr als 50 Währungspaare aus Major-, Minor- und Emerging-Märkten zur Verfügung und der maximale Hebel beträgt 1:200 – allerdings sollten Trader bedenken, dass der Handel mit Hebelprodukten ebenso mit einem erhöhten Risiko einhergeht. Die Spreads beginnen bei XTB bereits bei 0,1 Pips und der Handel ist an fünf Wochentagen rund um die Uhr möglich. Über das Basic-Konto bietet XTB einen garantierten Stopp-Loss (fixe Spreads) – laut XTB wird der Stopp-Loss während der Handelszeiten auch bei Verzögerungen zum angefragten Preis kostenfrei ausgeführt.

Positionen, die Trader über Nacht halten, werden in den nächsten Tag übertragen; die Kostenabbildung erfolgt in Swap-Punkten, die je nach gehandeltem Währungspaar negativ oder positiv sein können. Der Broker wirbt auf seiner Website mit einer hohen Liquidität und einer schnellen Orderausführung – die Weiterleitung der Trades erfolgt direkt an die Server des Brokers, die Ausführung erfolgt automatisch. Um seinen Kunden bestmögliche Preise und Handelsbedingungen anbieten zu können, nutzt der Broker mehrere Liquiditätsprovider. Da es bei XTB keine Requotes gibt, ist die Ausführung der Transaktionen zu dem Preis möglich, der zur Zeit der Positionseröffnung galt.

Das XTB Demokonto

Wer erste XTB Erfahrungen sammeln und sich mit dem Angebot und der Plattform des Brokers vertraut machen möchte, kann das XTB Demokonto nutzen. Dieses steht 30 Tage lang kostenfrei zur Verfügung und ist mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 10.000 Euro aufgeladen. Die Forex-Spreads beginnen auch im Demokonto bei 0,1 Pips; der maximale Hebel von 1:200 kann hier ebenfalls genutzt werden. Der Testaccount eignet sich jedoch nicht nur für Trading-Einsteiger und Neukunden, die zunächst die Handelsplattform kennenlernen möchten – auch erfahrene Trader können von dem Demokonto profitieren, da sie somit die Möglichkeit haben, neue Strategien zunächst risikofrei zu testen.

XTB Demokonto

Bei XTB den Handel mit dem kostenlosen Demokonto testen

Weiterbildungsmöglichkeiten bei XTB

Obgleich es trotz bester Vorbereitungen nie eine Garantie für den erfolgreichen Handel gibt, sollten sich Trader mit der Materie auseinandersetzen und sich entsprechendes Wissen aneignen. XTB hält hierfür zahlreiche Möglichkeiten bereit. So bietet der Broker etwa eine Trading-Akademie, die in verschiedene Unterrichtseinheiten gegliedert ist. Interessierte können sich hier mitunter Grundkenntnisse zum Handel aneignen und erfahren mehr über Trading-Basics wie Swap-Punkte, Spreads und Margin.

Daneben bietet der Broker zudem Live-Webinare an, deren Termine übersichtlich auf der Website dargestellt sind. Trader haben außerdem Zugriff auf Webinar-Aufzeichnungen zu den Funktionen der Handelsplattformen und weiteren Themen. Im eBook-Bereich stellt XTB Interessierten nützliche Broschüren und Informationsmaterialen zum Trading zur Verfügung. Auch Hintergrundwissen zur technischen Analyse finden sich im Ausbildungsbereich des Brokers. Im Bereich „Trading-Wissen“ gibt es neben einem praktischen Trading-Lexikon auch Informationen zum Handelskonto, den Plattformen und vielem mehr.

xtbJetzt zu XTB und Konto eröffnen

XTB Erfahrungen mit dem Kundenservice

Der Broker XTB verfügt mittlerweile über mehr als 500 Mitarbeiter, die den Kunden des Anbieters weltweit bei Fragen, Unklarheiten und Problemen beratend zur Seite stehen. Dass XTB Erfahrung hat, spiegelt sich auch in puncto Support wider: Jedem Kunden steht ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Der deutschsprachige Kundenservice ist täglich während der Geschäftszeiten erreichbar – den englischsprachigen Support können Kunden an fünf Tagen pro Woche rund um die Uhr kontaktieren. Über den Menüpunkt „Kontakt“ gelangen Trader zu allen für die Kontaktaufnahme erforderlichen Informationen. Es gibt für unterschiedliche Anliegen jeweils eine Telefonnummer, doch der Support ist auch per E-Mail und via Live-Chat erreichbar.

Faktencheck – ist XTB seriös?

Die Frage, ob XTB seriös ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Allerdings sollten Trader bei der Suche nach einem Anbieter verschiedene Aspekte mit einbeziehen. So empfiehlt sich mitunter durchaus ein Blick auf Berichte in den Medien, Erfahrungsberichte von Tradern sowie auf eventuelle Auszeichnungen. Besonders relevant sind jedoch auch die Einlagensicherung sowie die Regulierung eines Brokers.

Auszeichnungen

Bei XTB handelt es sich um einen Broker, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. So konnte sich XTB beispielsweise 2013 und 2015 in der Börse am Sonntag den Titel als „Bester Forex-Broker“ sichern (Leser-Award). Als eines der erfolgreichsten Wirtschaftsmagazine weltweit zeichnete Forbes den Broker zudem als „Forex Broker des Jahres 2010“ und als „CFD Broker des Jahres 2010“ aus.

XTB Auszeichnungen

Der Broker XTB wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Regulierung

XTB handelt nach der europäischen Finanzrichtlinie MiFID und unterliegt je nach Standort der Aufsicht der jeweils zuständigen nationalen Behörde. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist im Handelsregister Frankfurt am Main eingetragen; die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), von der das Unternehmen auch zugelassen ist. Bei X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch mit Sitz in Frankfurt handelt es sich um eine Zweigniederlassung der X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. mit Firmensitz in Warschau, die der Regulierung durch die polnische Aufsichtsbehörde unterliegt.

Als Finanzdienstleistungsunternehmen erbringt X-Trade Brokers Maklergeschäfte auf Basis polnischer Gesetze zum Handel mit Finanzinstrumenten. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch wurde nach deutschem Recht als Zweigniederlassung eingetragen und ist beim Erbringen seiner Dienstleistungen verpflichtet, die Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes, des Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetzes und des Kreditwesengesetzes anzuwenden.

xtbJetzt zu XTB und Konto eröffnen

Einlagensicherung

XTB legt einen großen Wert auf die Sicherheit von Kunden eingezahlter Gelder. Aus diesem Grund kommen für den Broker ausschließlich anerkannte Banken, die als seriös gelten, für eine Zusammenarbeit infrage. XTB überprüft die Bonität des jeweiligen Instituts jährlich und entscheidet abhängig von diesen Ergebnissen, ob die Kooperation bestehen bleibt oder eingestellt wird.

Zudem ist XTB Mitglied des polnischen Einlagensicherungsfonds der staatlichen Wertpapierverwahrstelle KDPW. Der Fond dient der Absicherung von Barauszahlungen und dem Ausgleich von durch Maklergeschäfte mit Finanzinstrumenten bedingten Wertverlusten (bis zu einem gesetzlichen Minimum in Krisenfällen bzw. im Falle einer Insolvenz von XTB). Derzeit werden die Kundeneinlagen laut Brokerwebsite zu 100 Prozent abgesichert (bis zu einem Gegenwert von 3.000 Euro in PLN). Der Schutz für höhere Beträge mit einem Gegenwert von bis zu 22.000 Euro (in PLN) deckt 90 Prozent ab. Inaktives Kapital, das Kunden von XTB nicht in offene Positionen investiert haben, fließt nicht in die Insolvenzmasse und ist somit vollständig geschützt.

Die Kundengelder werden auf segregierten Konten aufbewahrt und sind daher vom Firmenvermögen getrennt. Die Geldmittel werden bei der Commerzbank AG verwahrt. Somit können Gläubiger im Falle einer Insolvenz nicht auf die Kundengelder zugreifen.

XTB Kundensupport

XTB verfügt unter anderem eine Niederlassung in Deutschland

Die XTB Erfahrungen im Fazit: Broker arbeitet international und kundennah

XTB richtet sein Angebot sowohl an Trader mit weniger Erfahrung als auch an fortgeschrittene Händler. Laut eigener Aussage ist XTB der viertgrößte Forex- und CFD-Broker, der an der Börse gelistet ist. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in mehr als 15 Ländern, so auch in Frankfurt am Main. Für die Aufsicht der X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist die BaFin zuständig.

Im XTB Test stellte sich heraus, dass der Broker bereits mehrfach Auszeichnungen renommierter Fachzeitschriften erhielt, womit XTB bereits einen ersten positiven Eindruck hinterlässt. Doch auch im Hinblick auf die Konditionen weiß XTB zu überzeugen: Da die Kontoeröffnung bei dem Broker kostenfrei möglich ist, spricht XTB auch Investoren mit einem geringeren Budget an. Für den Devisenhandel hält der Finanzdienstleister 50 Währungspaare bereit und ermöglicht den Handel mit einem maximalen Hebel von 1:200. Im XTB Testbericht ist ebenso festzuhalten, dass das Angebot sehr kundenfreundlich ist: Trader können zwischen zwei Handelsplattformen – dem MetaTrader 4 und der xStation 5 – wählen und haben die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu nutzen. Dieses steht 30 Tage lang zur Verfügung und ermöglicht es erfahrenen Tradern, eigene Strategien auszuprobieren, ohne ein finanzielles Risiko einzugehen. Doch auch Trader, die sich zunächst mit der Plattform oder dem Handel selbst vertraut machen möchten, profitieren von diesem Angebot. Ein umfangreicher Weiterbildungsbereich sowie der mehrsprachige, gut erreichbare Support runden den insgesamt positiven Eindruck, den wir im Zuge unserer XTB Erfahrungen gewonnen haben, ab.

XTB Erfahrungen von Kostenlosesaktiendepot.org

Summary
Reviewed Item
XTB Erfahrungen
Author Rating
51star1star1star1star1star