24Option Erfahrungen der Redaktion

Der junge, aber aufstrebende Binäre Optionen Broker 24Option wurde 2010 gegründet, hat eine ausgezeichnet in die deutsche Sprache übersetzte Plattform und überzeugt durch seine Professionalität. Die sehr gute Übersetzung ist nicht nur auf der Website zu sehen, sondern auch die Handelsplattform ist komplett in deutscher Sprache verfügbar.

Wer mit 24Option Erfahrungen gesammelt hat, kennt den überdurchschnittlichen 24Option Bonus, die exzellente Maximalrendite und das überaus interessante Produktportfolio mit 32 Aktien, 29 Währungspaaren, 8 Rohstoffen und 17 Indizes. Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Broker Website über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

Bei 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglich

1. Breites Produktportfolio mit 86 Assets.
2. Gestaffelter 24Option Bonus bis zu 100 Prozent.
3. Niederlassung in Deutschland.
4. offizielle Regulierung und Lizensierung durch die CySEC
5. Lernplattform auf Videobasis zur Handelspsychologie.

Die besten 24Option Alternativen
RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
10%89%10 €100 €BDSwiss
Erfahrungen
Zum Anbieter

Testbericht: Unsere Erfahrungen zu 24Option

Der Binäre Optionen Broker 24Option hat eine moderate Einstiegshürden und eine moderate Handelsuntergrenze. Der Trader findet auf 24Option ein umfangreiches Angebot an handelbaren Assets und ein breites Angebot für die Laufzeiten, die vom Minutenbereich bis zu mehreren Tagen reichen. Die Handelskonditionen sind überzeugend und die Handelsplattform ist professionell.

Der Broker 24Option ist einer der Binäre Optionen Broker mit großem Potential. Trotz seiner durch eine Gründung im Jahr 2010 erst relativ kurzen Aktivität am Brokermarkt, zeigen die Erfahrungen zu 24Option ein sehr gutes Angebot und eine Professionalität, die man sonst nur von Brokern kennt, die sich schon einige Jahre mehr in diesem Marktsegment bewegen.

Handelsplattform

Als Handelsplattform findet der Trader bei 24Option die bei einigen Binäre Optionen Brokern beliebte Software von TechFinancials. Auf der Handlesplattform können bei Optionen im Geld Renditen von bis zu 88% eingefahren werden und die Verlustabsicherung beträgt bei Optionen, die am Laufzeitende aus dem Geld sind, bis zu 10 Prozent. Die verfügbaren Handelsarten sind „High/Low“, bzw. „Call/Putt“, „One Touch“, „Boundary“ und „60 Seconds“. Als Besonderheit findet der Trader eine High-Yield – Funktion, die bei größerem Risiko eine erhöhte Renditechance beinhaltet. Im Rahmen des One Touch – Handels und im Boundary – Modus können risikofreundliche Trader in besonderen Marktsituationen eine Rendite von bis zu 360% erzielen. Um das Risiko des Traders zu begrenzen und eine vorzeitige 24Option Auszahlung zu erreichen, bietet der Broker die Early Closure – Funktion innerhalb der Handelsplattform an, mit der man Trading-Positionen vor dem Ende der Laufzeit schließen kann.

Kontoeröffnung, Bonus und Extras!

Wer 24Option Erfahrung hat, kennt die einfache Eröffnung eines Handelskontos und kann dadurch auch von einem 24Option Demokonto profitieren, damit er sich selbst beim Traden trainieren kann. Die Eröffnung eines Handelskontos bei 24Option ist mit 100 Euro möglich und der Mindesteinsatz pro Trade beträgt 24 Euro. Als Besonderheit gegenüber anderen Wettbewerbern können Trader ab einem Handelskonto von 5.000 Euro einen Gold-Status und ab einem Handelskonto 10.000 Euro einen Platin-Status erlangen. Mit der Veränderung in den Gold- oder Platin-Status bekommt der Trader eine zusätzliche Rendite für seine positiven Trades von 2% bzw. 4%. Die Einzahlungen sind mit einer normalen Banküberweisung, per Kreditkarte oder über Skrill/Moneybookers möglich. Die 24Option Auszahlung ist jederzeit möglich und einmal pro Monat sogar kostenlos.

iq_optionJetzt zum Testsieger IQ Option

Forex- und CFD-Trading bei 24option

Ein großer Pluspunkt für den Broker betrifft das zusätzliche Handelsangebot. Denn bei 24option ist es möglich, mit Forex und CFDs zu handeln. Besonders in volatilen Marktphasen bieten sich damit sinnvolle Alternativen zu binären Optionen, verfügen CFDs doch immer über einen Hebel. Mit dessen Nutzung können Anleger ihren Kapitaleinsatz um einen bestimmten Faktor erhöhen. Bei 24option liegt der maximale Wert derzeit bei 1:400, so dass äußerst hohe Gewinne möglich sind. Allerdings besteht auch ein entsprechendes Verlustrisiko, welches 24option jedoch umfangreich thematisiert:

  • Risikohinweis
    Auf der Website des Unternehmens finden Anleger einen Risikohinweis, der mittlerweile gesetzlich verpflichtend ist. Hierin muss der jeweilige Finanzdienstleister genau darüber aufklären, welche Verluste beim Handel theoretisch möglich sind. 24option wird diesen Anforderungen absolut gerecht, wie ein Blick auf die Website des Unternehmens zeigt.
  • Schulungen
    Darüber hinaus versucht 24option, das Risiko vor allem durch Schulungsmaterial so gering wie möglich zu halten. Im Rahmen umfangreicher Leitfäden können sich Trader etwa genau über die Wirkung des Hebelmechanismus informieren, so dass alle wichtigen Feinheiten bekannt sind. Zusätzlich gibt 24option weitere Tipps für den Einstieg in den Handel.
  • Plattform
    Bei 24option handeln Anleger über den bekannten MetaTrader 4. Die Software zeichnet sich nicht nur durch ein hohes Maß an Bedienkomfort aus, sondern ermöglicht auch effektives Risikomanagement. So können Trader bei jeder Positionseröffnung Limits oder Stopps setzen, um entsprechende Verluste abzusichern. Auch die umfangreichen Möglichkeiten zum Charting und der Technischen Analyse tragen dazu bei, dass generell mehr Gewinn- als Verlustpositionen eröffnet werden.

Für den CFD- und Forex-Bereich gelten alle bisherigen Ausführungen zur Kontoeröffnung, dem Bonus und den Kapitaleinzahlungen. Denn 24option hat keine Tochtergesellschaft gegründet, die das CFD-Trading verantwortet, sondern wickelt alle Geschäfte in einem Unternehmen ab. Damit gelten beispielsweise auch dieselben Regulierungsvorschriften, die schon aus dem Handel mit binären Optionen bekannt sind.

Faktencheck: 24Option Betrug oder seriös?

Objektive 24Option Erfahrungen zeigen, dass es einen 24Option Betrug oder eine 24Option Abzocke nicht gibt, auch wenn der Handel dennoch immer mit einem Risiko einhergeht. Außerdem ist der Broker seit Sommer 2013 offiziell von der CySEC reguliert. Die Vorwürfe, die man manchmal über 24Option hört, sind häufig durch Fehlinformationen von nicht sauber arbeitenden Webseiten entstanden. Es sollen falsche Erwartungen auf Plattformen geweckt worden sein, auf die möglicherweise ungeübte Trader und sehr junge Trader hereingefallen sind. Von Abzocke oder Betrug im Binäre Optionen Handel wird vielfach wegen nicht professionell laufender Webseiten gesprochen. Von einem 24Option Betrug kann man aber nicht reden und die professionelle Handelsplattform über TechFinancials läuft präzise und fehlerfrei.

Fazit: Erfahrung mit 24Option

Der Binäre Optionen Broker 24Option ist ein aufstrebendes Unternehmen mit sehr guten Referenzen, fairen Konditionen, vielen Assets und erwähnenswerten Angeboten im Bereich des 24Option Bonus, wie auch durch einem Tool zur Weiterbildung. Die 24Option Auszahlung erfolgt prompt und absolut korrekt. Die Handelsplattform ist zuverlässig, professionell und hat viele sehr interessante Features. Insgesamt kann man den Binäre Optionen Broker 24Option empfehlen.

iq_optionJetzt zum Testsieger IQ Option

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.