Banc de Swiss Erfahrung 2017: Trading bei BDSwiss ab 1 Euro

anbieter_BDSwiss

Der etablierte Broker BDSwiss wurde im Jahre 2012 unter dem Namen Banc de Swiss gegründet, hat eine Postanschrift in Frankfurt am Main und bietet den Support in deutscher Sprache. Es werden 33 Währungspaare, 17 Rohstoffe, 44 Indizes und 111 Aktien auf der professionellen Plattform angeboten.

Unsere Banc de Swiss Erfahrung hat gezeigt, dass der Broker mit dem Schweizer Namen das hält, was der Name verspricht, denn die Plattform funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk. Ein Handelskonto kann schon ab 100 Euro eröffnet werden und der Handel mit Optionen ist bereits ab 1 Euro möglich.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Geringe Mindesteinzahlung für die Eröffnung eines Handelskontos.
  • Der Broker überzeugt durch eine professionelle Handelsplattform.
  • Eine Rendite von bis zu 89% ist in nur 60 Sekunden möglich.
  • Für Optionen ist eine Verlustabsicherung von bis zu 80% möglich.
  • Deutscher Support über Live Chat, Hotline, Email und Skype.
  • Zahlreiche Handelsarten und Basiswerte sorgen für Abwechslung

Inhaltsverzeichnis:

1. Testbericht: Unsere Banc de Swiss Erfahrung
2. Faktencheck: Banc de Swiss Betrug oder seriös?
3. Fazit der Banc de Swiss Erfahrung

JETZT ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN

Testbericht: Unsere Banc de Swiss Erfahrung

Der Binäre Optionen Broker Banc de Swiss überzeugt durch einen einfachen Zugang. Die geringe Hürde zur Kontoeröffnung ermöglicht es auch jungen Tradern, deren Handelskapital begrenzt ist, den Einstieg zu wagen und sich als Trader zu beweisen. Dazu tragen auch die einfach zu handhabende Handelsplattform, sowie der Mindesteinsatz von nur 1 Euro für den Handel mit Optionen bei. Die Handelskonditionen sind überdurchschnittlich gut.

Der Broker Banc de Swiss wurde im Jahr 2012 gegründet, hat seinen Hauptsitz auf Zypern und eine Postanschrift in Frankfurt am Main. Die Supportsprache ist deutsch und das Produktangebot gut. Es werden 33 Währungspaare, 17 Rohstoffe, 44 Indizes und 11 Aktien angeboten. Der Handel kann als Call/Put, langfristig sowie 60 Sekunden Trades, One Touch, Paar oder Ladder ausgeführt werden. Die Banc de Swiss wird durch die zypriotische Regulierungsbehörde CySEC überwacht.

Wer das Guthaben seines Trading-Accounts aufgebraucht hat, kann bei BDSwiss die Sub-Zero-Zone nutzen, um Positionen länger zu halten; hier steht Tradern 120 Tage lang 25 % zusätzliches Guthaben (max. 500 €) zur Verfügung.
Der Testbericht zu BDSwiss auf YouTube: jetzt anschauen! (© binaereoptionen.com)

Handelsplattform

Der Broker Banc de Swiss arbeitet mit der Handelsplattform SpotOption. SpotOption ist bei Binäre Optionen Broker sehr beliebt und bietet einen komfortablen Handel. Gerade Einsteiger in den Handel mit binären Optionen begrüßen die selbsterklärende Navigation und die übersichtliche Darstellung der Charts und Funktionen. Wer beim Trading bereits etwas mehr Erfahrung mit binären Optionen sammeln konnte und mit Banc de Swiss Erfahrung macht, wird hingegen vor allem die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit der Plattform loben. Sie sorgt dafür, dass Trades besonders zeitnah abgeschlossen werden können und minimiert Verzögerungen und somit auch Kursunsicherheiten.

Ein weiteres Plus ist zudem die Tatsache, dass ein Download der Handelsplattform von BDSwiss nicht erforderlich ist. Es ist vollkommen ausreichend, das Angebot im Browser aufzurufen. Die Plattform funktioniert dann, ohne besondere Ansprüche an Hard- oder Software zu stellen. So ermöglicht BDSwiss ihren Kunden, auch an anderen Orten als ihren heimischen PC zu handeln. SpotOption zählt zu den absoluten Marktführern im Bereich der binären Optionen. Das Entwicklerteam stellt seine Handelsplattform nicht nur der BDSwiss zur Verfügung, sondern auch zahlreichen anderen Brokern für binäre Optionen.

Die Möglichkeit des mobilen Tradings ist bei BDSwiss über die dazugehörige App gegeben. Sie ist für Android und iOS in den jeweils dazugehörigen App-Stores erhältlich und kann dort unkompliziert und über eine sichere und seriöse Datenquelle heruntergeladen werden. Allerdings weist die App die gute Performance der Handelsplattform nicht im gleichen Ausmaß auf. Viele Trader verlassen sich lieber nach wie vor auf ihren PC, wenn sie handeln möchten und beklagen die schlechte Verbindung und Verzögerung. Deswegen empfiehlt es sich, einen BDSwiss Test vor allem über Desktop-PCs oder Laptops durchzuführen, da der Broker in Bezug auf das mobile Trading durchaus noch Raum zur Verbesserung vorfindet.

Handelsarten bei der BDSwiss

Die Erfahrung zur Banc de Swiss ist ausgezeichnet. Zu der Basis-Software, die die Handelsarten „digital“ mit einem klassischen Call/Put-Handel, den One Touch Handel und einen 60 Sekunden-Modus beinhaltet, stellte der Binäre Optionen Broker Banc de Swiss den Option Builder, der zusätzliche Flexibilität durch ein individuell einstellbares Risiko- und Renditeniveaus bietet, zur Verfügung.
Allerdings ist diese Möglichkeit inzwischen anderen Handelsmöglichkeiten gewichen. Es ist nicht ganz klar, ob die BDSwiss den Option Builder unter Umständen wiederbeleben wird. In den AGB ist diese Handelsart in jedem Fall noch vorhanden.

In der Praxis hat sich das Angebot allerdings auf andere Art erweitert. Inzwischen sind auch Ladder-Optionen und Paar-Optionen auf BDSwiss verfügbar. Damit hat die BDSwiss zwei moderne und immer beliebter werdende Handelsarten in ihr Portfolio aufgenommen. Während Ladder-Optionen die Ausnutzung von Trends deutlich komfortabler gestaltet, sind die Paar-Optionen besonders leicht zu verstehen und werden deswegen auch besonders gerne von Einsteigern, die mit Banc de Swiss Erfahrung machen möchten, genutzt.

Dafür ist die Verlustabsicherung ins Hintertreffen geraten. Die BDSwiss verzichtet darauf in den meisten Fällen völlig. Für den Trader sorgt dies dafür, dass er deutlich schneller Entscheidungen treffen kann. Muss er nur die mögliche Rendite einschätzen, ohne auf eine Verlustabsicherung zu achten, hängt der Einsatz von weniger Faktoren ab und ist deswegen leichter zu platzieren. Die meisten Kunden ziehen die Möglichkeiten der Ladder- und Paar-Optionen dem alten Angebot auch deswegen deutlich vor.

Doch auch nachdem die Position geöffnet wurde, hört die BDSwiss nicht damit auf, ihren Kunden Einflussmöglichkeiten zu gewähren. So bietet sie beispielsweise die Möglichkeit, die Option vor Laufzeitende zu verkaufen. Der Kunde kann sich dafür vom System ein Verkaufspreis vorschlagen lassen, den er innerhalb von drei Sekunden bestätigen muss. Interessant kann auch sein, die gewünschte Position zu verdoppeln. Hierbei werden Basiswert, Einsatz und Laufzeit übernommen, allerdings orientiert sich die neue Option am aktuellen Kurs. Sollte klar sein, dass sich die Option nicht wie gewünscht innerhalb der Laufzeit entwickeln wird, ermöglicht die Rollover-Funktion, die Laufzeit zu verdoppeln um so auch dann profitieren zu können, wenn die prognostizierte Entwicklung etwas später einsetzt, als ursprünglich geplant.

Als Basiswerte werden 33 Währungspaare, 17 Rohstoffe, 44 Indizes und 111 Aktien auf der Handelsplattform angeboten. Insgesamt hat die BDSwiss damit ein einmalig abwechslungsreiches Angebot von mehr als 200 Basiswerten im Programm. Bei den Paar-Optionen kommen knapp drei Dutzend Kombinationen zum Einsatz.

Auch die Laufzeiten bieten viel Flexibilität und ermöglichen es, sehr unterschiedliche Zeiträume zu realisieren. Von 30 Sekunden bei den 60 Sekunden-Optionen bis hin zu mehreren Monaten erstrecken sich die Möglichkeiten, die die BDSwiss inzwischen anbietet. Die Handelszeiten der BDSwiss sind im Prinzip rund um die Uhr. Sämtliche größeren Handelsplätze werden hier abgebildet, sodass werktags eigentlich keine echte Lücke entsteht. Das Wochenende füllt die BDSwiss mit ihren High Yield-Optionen, die hier auch „One Touch“ genannt werden. Da außerhalb der Handelszeiten Kurse größere Sprünge machen (können), ist das Risiko hier größer und wird entsprechend entlohnt.

Der Broker bietet als Zusatzfunktion ProTrader an. ProTrader auf der Banc de Swiss Handelsplattform bietet das One-Click Trading, selbstverständlich Realtime Push Kurse für die eigenen Positionen, zahlreiche Indikatoren, diverse Charttypen und eine Markttiefeneinsicht, die das Traden einfach und übersichtlich macht. Selbstverständlich sind die Zusatzfunktionen im ProTrader frei nach den Anforderungen des Traders konfigurierbar.

JETZT ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN

Im BDSwiss Test: Kontoeröffnung und Auszahlung

Aus Erfahrung zur Banc de Swiss können wir sagen, dass die Eröffnung eines Handelskontos kinderleicht ist. Mit wenigen Angaben kann man mit dem Trading beginnen. Zwar müssen Neukunden aufgrund der Richtlinien auch bei diesem Broker noch einmal ihre Identität durch Dokumente bestätigen, die BDSwiss stellt es jedoch jedem Neukunden frei, dies direkt zu tun oder zu einem späteren Zeitpunkt. Dann benötigen Kunden wie gewohnt eine Kopie des Personalausweises und ein Adressnachweis. Für letzteres ist ausreichend, eine Kopie einer Versorgerrechnung einzureichen, die nicht älter als sechs Monate ist. Hintergrund dieses Identitätsnachweises sind die Anti-Geldwäsche-Richtlinien, denen sich auch die BDSwiss als EU-lizenzierter Broker verpflichten muss.

Die BDSwiss bietet kein Binäre Optionen Demokonto an, sodass sie ihren Kunden auf diese Weise nicht die Möglichkeit geben möchte, einen risikofreien Trade auszuprobieren, bevor sie sich für die Einzahlung von Echtgeld entscheiden. Aufgrund der geringen Mindesthandelssumme ist es jedoch auch Anfängern möglich, eine Binäre Optionen Strategie ohne großes Verlustrisiko auszuprobieren.

Ein Handelskonto bei der Banc de Swiss kann bereits mit nur 100 Euro Startkapital eröffnet werden. Danach bestehen weder bei der Einzahlung noch bei der Auszahlung Beschränkungen hinsichtlich der Mindesthöhe. Die Kontoeröffnung ist dabei völlig kostenfrei.

Die Einzahlung erfolgt einfach durch Banküberweisung, Kreditkarte oder Skrill oder Neteller. Auch Finanzdienstleister wie Sofortüberweisung und Giropay stehen für deutsche Kunden zur Einzahlung ohne Mehrkosten bereit. Die Banc de Swiss Auszahlung ist einfach, schnell und zuverlässig.

Die Auszahlung bei der BDSwiss ist in der Regel kostenfrei. Allerdings gilt dies laut unserer Banc de Swiss Erfahrung nur dann, wenn der Auszahlungsbetrag mindestens 100 Euro beträgt und die Einzahlungssumme mindestens einmal eingesetzt worden ist. Sonst erhebt die BDSwiss eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Auszahlungssumme und mindestens 25 Euro. Auch die Inaktivitätsgebühren können weit über 70 Euro betragen – vorausgesetzt das Konto ist entsprechend gefüllt und der Kunde hat 6 Monate lang keine Transaktionen getätigt – und sind für viele ein Grund für Kritik an der BDSwiss.

Die BDSwiss versteckt diese Gebühren allerdings nicht. Sie sind für jeden in den AGB einsehbar. Ein Wermutstropfen ist allerdings sicherlich, dass die rechtlichen Bedingungen allesamt nur auf englischer Sprache verfügbar sind und viele Kunden nicht genügend Zeit damit verbringen, diese durchzulesen. Diese sind dann allerdings auch selbst schuld, wenn sie diese Gebühren aufbringen müssen.

Ein Bonus ist bei dem Broker nicht verfügbar, doch Trader, die nicht auf dieses Zusatzangebot verzichten möchten, können alternativ einen Blick auf das Angebot von Binary.com werfen.

JETZT ANMELDEN UND KONTO ERÖFFNEN

Faktencheck: Banc de Swiss Betrug oder seriös?

Leider finden sich auch zum Thema Banc de Swiss Betrug Einträge in verschiedenen Foren. Jeder Trader sollte sich selbst ein Bild davon machen, ob die Banc de Swiss seriös arbeitet. Es gibt in jedem Marktsegment „schwarze Schafe“, aber die Banc de Swiss Auszahlungen erfolgen prompt und die Handelsplattform funktioniert einwandfrei. Zusätzlich spricht die Regulierung durch die CySEC dafür, dass die Banc de Swiss seriös handelt und ein fairer Broker ist. Die CySEC überprüft dabei neben Faktoren, die wichtig sind, um das Unternehmen auf eine solide finanzielle Grundlage zu stellen auch, ob der Broker seine Kunden fair behandelt. Demzufolge bietet die Regulierung deutlich mehr Sicherheit, als dies ohne CySEC-Lizenz der Fall wäre.

Ein weiterer Pluspunkt, der unserer Banc de Swiss Erfahrung nach für den Broker spricht, ist der Umstand, dass das Unternehmen Wert auf die Sicherheit der Kundendaten legt. Dies beginnt bei der Verschlüsselung von Transaktionsdaten, die bei der BDSwiss nach aktuellem Sicherheitsstandard vorgenommen wird. Sie endet bei umfangreichen Datenschutzbestimmungen, die – wie auch die AGB – transparent und eindeutig klären, welche Rechte und Pflichten beide Parteien haben. Ein Manko ist allerdings, dass sämtliche Rechtsdokumente nur in englischer Sprache abrufbar sind. Sämtliche Kosten und Bedingungen sind hier sehr transparent aufgeführt, allerdings sollten Kunden die Sprache beherrschen, um sie zu verstehen. Eine deutsche Übersetzung ist bei der Größe des Unternehmens und der deutschsprachigen Kundenanzahl nicht nur wünschenswert, sondern längst überfällig.

Vor der Kontoeröffnung sollte man die AGB prüfen und bei Fragen den Live-Support kontaktieren. Im Zweifel gilt allerdings fraglos, dass die Angaben, die in den AGB stehen, stimmen. Sollten sich Aussagen des Supports mit denen in den AGB widersprechen, sollten Interessenten nach dem Grund fragen und sich nicht eher registrieren, bis die fraglichen Konditionen auch in den AGB verankert sind. Ein Gespräch mit dem Kundenservice ist grundsätzlich eine sehr wackelige Rechtslage und im Zweifel gelten die AGB, die der Kunde ja bestätigt hat und somit sein Einverständnis kund tut. Dies gilt jedoch unabhängig von der Seriosität der BDSwiss und dieser Ratschlag sollte bei jedem Unternehmen beherzigt werden.

Fazit der Banc de Swiss Erfahrung

Der Binäre Optionen Broker Banc de Swiss ist ein junges Unternehmen, das sich durch absolute Seriosität, faire Konditionen, eine ausgezeichnete Handelsplattform und ein interessantes Produktportfolio auf dem Brokermarkt etabliert hat. Mit der ProTrader-Software, dem Option Builder und der One Touch – Funktion bietet der Broker für Einsteiger und Profitrader ein professionelles Angebot, obgleich Trader sich natürlich darüber bewusst sein sollten, dass der Handel stets mit einem Risiko verbunden ist.

Die geringe Einstiegshürde für die Eröffnung eines Handelskontos und die Mindesthandelssumme von nur 1 Euro beim Optionshandel sprechen dafür, dass der Binäre Optionen Broker Banc de Swiss mit seinem Angebot auch für junge Trader ein interessanter Partner ist. Diese sollten allerdings durchaus prüfen, ob der Handel mit binären Optionen überhaupt in ihrer Anlagestrategie einen sinnvollen Platz einnehmen kann. Sollte dies so sein, gibt es derzeit kaum ein Angebot auf dem Markt, dass so vielseitig ist, wie das der BDSwiss.

anbieter_BDSwiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.